Teil 5 : Generative Fertigung und die Datenaufbereitung im Rapid Prototyping (RP)

Pixabay - xlesch

Die Datenaufbereitung im Rapid Prototyping (RP)

Rapid Prototyping Prozesskette

Die gesamte Abfolge des Rapid Prototyping gründet auf der Erzeugung von Schichtdaten aus Geometrien, wie links in zu sehen ist. Aus dem CAD-Modell in die Triangulation und von der Triangulation ins Slicing hier werden, einfach ausgedrückt, die Geo- metrierepräsentationen zur Gewinnung der notwendigen Schichteninformationen bekannt gegeben und im Anschluss wer- den die Pfade für den Materialauftrag im CPU berechnet und an den 3D–Drucker ausgegeben, wo dann der 3D-Druck ent- steht. Die Abfolge ist grundsätzlich sim- pel. Was aber im Einzelnen im STL-Format passiert wird in Teil 6 der Generative Fertigung veranschaulicht.